EINE IDEE MIT SCHUSS

Für all diejenigen, die ihre Espressotasse auch gerne mal gegen ein Shotglas eintauschen: KAWA, das ist kräftiger Vodka gepaart mit dem aromatischen Geschmack frisch gerösteter Espressobohnen.

 

KAWA stammt aus dem Polnischen und heißt übersetzt so viel wie Käffchen – das Käffchen aus dem Shotglas für Abende mit Euren Lieblingsmenschen daheim, in der Bar nebenan oder auf dem Dancefloor. Entstanden ist die Idee mit Schuss an einem dieser feuchtfröhlichen Abende, als die Müdigkeit einen viel zu früh überrannt hat und keine Kaffeemaschine in Sicht war. Wie schafft man nur die perfekte Kombination aus Alkohol und Koffein in einem Getränk? Et voilà, da war sie – die Idee, einen Espressolikör zu kreieren. 

 

Von der Idee über die Entwicklung, den Geschmack, die Komponenten, das Design bis hin zum Resultat ist KAWA eine Eigenkreation echter Mainzer Bube. 


DIE HERSTELLUNG

 KAWA besteht aus zwei Hauptkomponenten –Alkohol und Espresso. Der Espresso stammt aus einer original italienischen Kaffeerösterei, deren Tradition bis 1925 ins geschichtsträchtige Genua zurückreicht. Denn nur ein original italienischer Espressoblend aus 70% Arabica- und 30% Robustabohnen gibt KAWA den aromatischen und vollmundigen Geschmack. Der Alkohol wird wiederum regional bezogen. Der muss schön kräftig sein, damit beide Hauptkomponenten geschmacklich perfekt zusammenpassen. Beim Finetuning und der Herstellung zählen die Mainzer auf die Schnapsbrennerei ihres Vertrauens im Herzen von Rheinhessen.

Und schon ist er fertig: KAWA - der Espressolikör.


DAS WILLST DU AUCH?

Du bist Espresso-Fan und auf der Suche nach Deinem neuen Lieblingsschnaps für gemütliche Abende oder wilde Nächte mit Deinen Lieblingsmenschen? Dann warte nicht länger, stell‘ die Shotgläser bereit und bestelle jetzt Deine Flasche KAWA zu Dir nach Hause.